Winter Wonderland 2011


Winter Wonderland


Dieses Tutorial wurde mit PSP 12 geschrieben.
 Es lässt sich aber auch mit den Vorgängerversionen problemlos nacharbeiten.

© Biene - All Rights Reserved. Bitte lest meine Terms of Use.
Vervielfältigen oder Nutzung für Bastelforen als Aufgabe nur mit meiner Erlaubnis !

Du benötigst dieses Material.
Such dir bitte selber eine geeignete Haupttube.
Meine ist ©Barbara Jensen und nicht im Material enthalten.
Ihre schönen Tuben nebst Lizenz kannst du in ihrem Store erwerben.

Wir arbeiten mit dem ChristmasTemp8 von Kandee & Dee.
Dieses kannst du dir hier downloaden.

Außerdem benötigst du etwas W-Deko und evt. einen Glitter.
Meine W-Deko ist aus dem Kit Kiss Of Winter2 von Schnegge.

Ein riesengroßes Dankeschön geht an die fleißigen Bastler & Tuber der Tubengruppen denen ich angehöre.
Das Wasserzeichen der einzelnen Tuben ist in den Tuben enthalten.
Das © bleibt beim jeweiligen Original Artist.

Filter:


Öffne meine Maske fantasymask5_biene.jpg und minimiere die Ansicht.


Öffne das Template.
Mit Shift+D verdoppelst du es und schließt das Original.
Die Ebene Credit kannst du nun löschen.

Bild - Größe ändern 85% - Größe aller Ebenen anpassen - angeklickt.

Wechsel auf bg.

Drück einmal die Entf-Taste deiner Tastatur.

Bild - Leinwandgröße 650 x 650 px.

Füll die Ebene mit weiß.

Such dir aus deiner Tube eine schöne Farbe als VG Farbe.
Ich habe #7a9fbf benutzt.
Notiere dir die Werte für Farbton und Sättigung.
Diese benötigen wir später zum Kolorieren einiger Ebenen.


Ebenen - Neue Rasterebene.
Füll die Ebene mit deiner ausgesuchten VG Farbe.

Ebenen - neue Maskenebene - Aus Bild.



Zusammenfassen - Gruppe zusammenfassen.

Bild - Größe ändern - 97% - Größe aller Ebenen anpassen - ausgeklickt.
Schiebe die Maske oben mit dem Anfasser minimal zusammen.


Wenn du magst, kannst du hier einen Accent oder Glitter einfügen.


Wechsel auf red circle.
Auswahl - Alles - Auswahl - Frei - Auswahl - Nicht frei.
Auswahl - ändern Randschärfe 2.
Auswahl umkehren.
Drück zweimal die Entf-Taste deiner Tastatur.
Auswahl - aufheben.


Anpassen - Farbton/Sättigung - Kolorieren.
Gebe hier die Anfangs notierten Werte für Farbton und Sättigung ein.
Bei mir waren das Farbton: 147 - Sättigung 90.



Öffne mein Material die Ebenen dort sind unsichtbar gestellt.
Öffne die Sichtbarkeit der Ebenen.

Aktiviere die Ebene Tramagesbg biene.

Kopiere diese als neue Ebene in dein Bild.


Schieb sie schön auf dem linken oberen circle zurecht.

Wechsel auf red circles zurück.
Auswahl - Alles - Auswahl - Frei - Auswahl - umkehren.

Wechsel eine Ebene höher.
Drück einmal die Entf-Taste deiner Tastatur.

Auswahl - Aufheben.

Mischmodus - Aufhellen.

Ebenen - Duplizieren.
Bild - Vertikal Spiegeln.
Bild - Horizontal Spiegeln.

Wechsel auf red circles zurück.

Effekt - 3D-Effekt - Schlagschatten.
2 - 2- 50 - 10 - schwarz.


Wechsel auf Gradient Circle.
Auswahl - Alles - Auswahl - Frei - Auswahl - Nicht frei.
Auswahl - ändern Randschärfe 2.
Auswahl umkehren.
Drück zweimal die Entf-Taste deiner Tastatur.
Auswahl - aufheben.

Anpassen - Farbton/Sättigung - Kolorieren.

Effekt - 3D-Effekt - Schlagschatten.
2 - 2 - 55 - 8 - schwarz.

Ebenen - Duplizieren.
Zusammenfassen - nach unten zusammenfassen.


Wechsel auf Green Rectangle.

Auswahl - Alles - Auswahl - Frei - Auswahl - Nicht Frei.
Ebenen - neue Rasterebene.
Füll die Auswahl mit deiner VG Farbe.

Auswahl - aufheben.

Effekt - Filter - Pentacom - Color Dot.



Effekt - 3D-Effekt - Schlagschatten.
2 - 2 - 50 - 8 - schwarz.


Die Ebene Green Rectangle kannst du nun löschen.


Wechsel auf White Oval.
Anpassen - Schärfe - Scharfzeichnen.

Effekt - 3D-Effekt - Schlagschatten.
2 - 2 - 50 - 10 - schwarz.


Wechsel auf Red Oval.

Anpassen - Farbton/Sättigung - Kolorieren - gleiche Einstellungen.


Wechsel auf Gradient Strip.
Anpassen - Schärfe - Scharfzeichnen.

Anpassen - Farbton/Sättigung - Kolorieren - gleiche Einstellungen.


Wechsel auf Green Stripes.

Anpassen - Farbton/Sättigung - Kolorieren - gleiche Einstellungen.


Wechsel auf Gold Rectangle.
Anpassen - Farbton/Sättigung - Kolorieren.
Farbton und Sättigung 0.

Effekt - 3D-Effekt - Schlagschatten.
2 - 2 - 55 - 8 - schwarz.

Anpassen - Schärfe - Scharfzeichnen.


Wechsel auf Gradient Rectangles.

Anpassen - Farbton/Sättigung - Kolorieren.
Farbton: 147 - Sättigung 90 - unsere Anfangswerte.


Die Ebene overlay multiply kannst du nun löschen.


Wechsel auf snowflakes.

Aktiviere dein Auswahlwerkzeug - Rechteck.
Ziehe eine Auswahl um die untere rechte Schneeflocke.
Drück einmal die Entf-Taste deiner Tastatur.

Auswahl - Aufheben.

Schieb die linke Schneeflocke in die Mitte.

Ebenen - Duplizieren.
Bild - Größe ändern 70 % - Größe aller Ebenen anpassen - ausgeklickt.

Schieb den die kleine Flocke nach links.

Ebenen - Duplizieren.
Bild - Vertikal Spiegeln.

Zusammenfassen - nach unten zusammenfassen.
Wiederhole das noch einmal.

Effekt - 3D-Effekt - Schlagschatten.
2 - 2 - 50 - 8 - schwarz.

Anpassen - Schärfe - Scharfzeichnen.


Wechsel auf white dotted lines.

Effekt - 3D-Effekt - Schlagschatten.
1 - 1 - 60 - 0 - schwarz.

Anpassen - Schärfe - Scharfzeichnen.


Schalte die HG und die Maskenebene unsichtbar.
Und falls du einen Accent oder glitter eingefügt hast, diese Ebene auch.
Auch die Ebenen wordart und back werden unsichtbar gestellt.


Klick in eine der sichtbaren Ebenen.
Zusammenfassen - sichtbare zusammenfassen.

Schalte HG und Masken-Ebene (Glitterebene) wieder sichtbar.

Schieb die zusammengefasste Ebene ein Stück weiter nach oben.


Dekoriere dein Bild mit etwas W-Deko aus.


Öffne deine ausgesuchte Tube.
Kopiere sie als neue Ebene in dein Bild.
Setz oder leg sie an einen schönen Platz.

Effekt - 3D-Effekt - Schlagschatten.
4 - 4 - 50 - 18 - schwarz.


Wechsel auf Wordart back.
Schalte diese wieder sichtbar.

Anpassen - Farbton/Sättigung - Kolorieren - gleiche Einstellungen.

Wechsel auf Wordart.
Schalte diese wieder sichtbar.

Zusammenfassen - nach unten zusammenfassen.
Rechtsklick in die Ebene - Anordnen - an erste Stelle verschieben.

Schieb die Ebene an einen schönen Platz.

Effekt - 3D-Effekt - Schlagschatten.
2 - 2 - 55 - 8 - schwarz.


Ebenen - Duplizieren.

Zusammenfassen - nach unten zusammenfassen.

Füge nun die nötigen ©Infos, deinen Namen oder Wasserzeichene ein.

Zusammenfassen - Alle zusammenfassen - als jpg. abspeichern - und fertig bist du!


Ich hoffe du hattest ebenso viel Spaß wie ich an diesem Tut!
- 3. Dezember 2011 -

- Home -