Winterwonderland 2009


Winterwonderland 2009


Dieses Tutorial wurde mit PSP 12 geschrieben.
 Es lässt sich aber auch mit den Vorgängerversionen problemlos nacharbeiten.

© Biene - All Rights Reserved. Bitte lest meine Terms of Use.
Vervielfältigen oder Nutzung für Bastelforen als Aufgabe nur mit meiner Erlaubnis !

Du benötigst dieses Material.
 Such dir bitte selber eine schöne Frauentube.
Für die von mir verwendete benötigst du eine Lizenz!
 Meine ist ©Carlos Cartagena.
Seine schönen Tuben nebst Lizenz kannst du bei MPT erwerben.

Ich arbeite mit einem Hintergrundbild von John Rattenbury.
Es ist das SCRattenbury-PackB-ForestOfReflection.jpg welches im Pack B enthalten ist.
Du kannst aber sicher auch jedes andere schöne HG Bild benutzen.
Die schönen HG Bilder von Jon Rattenbury gibt es ebenfalls bei MPT.

Meine Handschuhe und die Schleife sind aus dem Scrapkit - BD First Snow.
Zu finden unter dem 9. November 2008.

Wir verwenden das Template Nr. 10 von Pebble.
Dieses kannst du dir hier downloaden.
Es ist in dem Paket 09-12 vom 24.10.09.

Die Masken speichere dir bitte in deinem Masken-Ordner.
maske_unten_biene.jpg ist meine eigene.



Ein riesengroßes Dankeschön geht an die fleißigen Tuber der Tubengruppen denen ich angehöre.
Das Wasserzeichen der einzelnen Tuben ist in den Tuben enthalten.
Aus Respekt verändere weder die Filenames, die Tube selber, noch entferne das Wasserzeichen!
Das © bleibt beim jeweiligen Original Artist.

Filter:
VDL Adrenalin - Snowscape
VDL Adrenalin - Snowflakes - Nur für Animation
FM Tiles Tools - Blend Emboss
Muras Meister - Clouds


Als VG Farbe stellst du weiß ein.
Such dir aus deinem Hintergrund Bild eine schöne Farbe und stelle diese als HG Farbe ein.
Ich habe #8dacf3 gewählt.


Öffne das Template 010 von Pebble.

Mit Shift+D verdoppelst du es und schließt das Original.

Die Ebene mit dem Copy von Pebble kannst du löschen.


Wechsel auf Raster 3.

Ebenen - neue Rasterebene.
Füll diese mit deiner HG Farbe.

Effekt - Filter - Muras Meister - Clouds - Standard.


Ebenen - Maske aus Datei laden - mymask50.jpg.



Zusammenfassen - Gruppe zusammenfassen.


Bild - Größe ändern - 117 % - Größe aller Ebenen anpassen - ausgeklickt.


Öffne dein ausgesuchtes HG Bild.

Kopiere es und füge es als neue Ebene in dein Bild ein.
Mein Bild war 600 x 435 px.

Bild - Größe ändern - 110 % - Größe aller Ebenen anpassen - ausgeklickt.

Ebenen - Maske aus Datei laden - mymask50.jpg - gleiche Einstellungen.

Zusammenfassen - Gruppe zusammenfassen.

Dupliziere diese Ebene 2 mal.
Mischmodus - Helligkeit (Vorversion)

Effekt - Filter - FM Tiles Tools - Blend Emboss - Standard.

Wechsel eine Ebene tiefer.
Mischmodus - Helligkeit (Vorversion)


Wechsel noch eine Ebene tiefer.

Effekt - Kanteneffekt - Nachzeichnen.

Mischmodus - Auflösen.

Wechsel zurück auf die oberste dieser Maskenebenen.

Ebenen - neue Rasterebene.

Aktiviere dein Auswahlwerkzeug - Rechteck - Randschärfe 0.

Ziehe unten am Rand folgende Auswahl auf.



Effekt - Filter - VDL Adrenaline - Snowscape.



Aktiviere dein Auswahlwerkzeug - Benutzerdefinierte Auswahl.


Auswahl - umkehren.

Drück einmal die Entf-Taste deiner Tastatur.

Auswahl - Aufheben.

Ebenen - Duplizieren.

Bild - Vertikal Spiegeln.

Zusammenfassen - nach unten zusammenfassen.

Ebenen - Maske aus Datei laden - maske_unten_biene.jpg.



Zusammenfassen - Gruppe zusammenfassen.

Ebenen - Duplizieren.

Bild - Größe ändern - 102 % - Größe aller Ebenen anpassen - ausgeklickt.

Rechtsklick in die Ebene - Anordnen - nach unten verschieben.

Wechsel eine Ebene höher.

Zusammenfassen - nach unten zusammenfassen.

Wende noch einmal den Filter VDL Adrenalin mit den gleichen Einstellungen an.

Schieb die Ebene nun ein ganzes Stück weiter nach unten aus dem Bild heraus.
So wie es dir am besten gefällt.

Effekt - 3D-Effekt - Schlagschatten.
3 - 3 - 60 - 15 - schwarz.


Wechsel auf die Ebene back.

Kopiere noch einmal dein HG Bild als neue Ebene in dein Bild.

Verschiebe es eventuell so wie es dir am besten gefällt.
Du solltest nun in den 3 Kästen jeweils einen schönen Ausschnitt sehen.
Benenne die Ebene Bild.

Wechsel auf die Ebene back zurück.

Auswahl - Alles - Auswahl Frei - Auswahl - nicht frei.

Ebenen - neue Rasterebene.

Füll die Auswahl mit weiß.

Benenne diese Ebene background.


Wechsel auf die Ebene Bild.

Auswahl umkehren.

Drück einmal die Entf-Taste deiner Tastatur.

Auswahl - Aufheben.

Die Ebene back kannst du nun löschen.

Die Ebene Bild stellst du auf Mischmodus Helligkeit.
Deckfähigkeit - 85 %.

Dupliziere diese Ebene.

Anpassen - Bildschärfe verringern - Gaußscher Weichzeichner - Radius 3.

Mischmodus - Weiches Licht.

Wechsel auf die Ebene Frame.

Aktiviere deinen Zauberstab - Toleranz und Randschärfe 0.

Klick einmal außerhalb der Frames in dein Bild.

Auswahl - umkehren.

Ebenen - neue Rasterebene.

Effekt - 3D-Effekt - Schlagschatten.
2 - 2 - 40 - 5 - schwarz.

Wechsel auf die Ebene Stripes.

Auswahl - Alles - Auswahl Frei - Auswahl nicht frei.

Ebenen - neue Rasterebene.


Füll die grauen Balken mit deiner HG Farbe.

Auswahl - aufheben.

Anpassen - Bildrauschen hinzufügen - gleichmäßig - 30 - Monchrom.

Zusammenfassen - nach unten zusammenfassen.

Effekt - 3D-Effekt - Schlagschatten.
2 - 2 - 40 - 5 - schwarz.

Wechsel auf die Ebene winterwonderland.

Anpassen - Helligkeit/Kontrast.
Helligkeit - 50
Kontrast - 10.

Effekt - 3D-Effekt - Schlagschatten.
1 - 1- 80 - 1 - schwarz


Effekt - 3D-Effekt - Schlagschatten.
2 - 2 - 60 - 20 - weiß.

Schieb die Ebene mit den Pfeiltasten deiner Tastatur ein kleines Stück tiefer.


Wechsel auf die Ebene Wonderland.

Aktiviere deinen Zauberstab - Toleranz - 4 - Randschärfe 0.
Klick in jede der weißen Flächen des Schriftzuges bis diese vollständig markiert sind.

Auswahl - umkehren.

Anpassen - Helligkeit/Kontrast.
Helligkeit -52 - Kontrast 10.

Auswahl - aufheben.

Effekt - 3D-Effekt - Schlagschatten.
2 - 2- 40 - 2 - schwarz


Wechsel auf die Ebene Winter.

Effekt - 3D-Effekt - Schlagschatten.
2 - 2- 40 - 2 - schwarz


Öffne deine ausgesuchte Frauentube.

Kopiere sie und füge sie als neue Ebene in dein Bild ein.

Effekt - 3D-Effekt - Schlagschatten.
2 - 2- 50 - 25 - schwarz.

Solltest du mit der gleichen Tube wie ich arbeiten klicke Schatten auf neuer Ebene an.
Du kannst dann unten bei dem Schneemann den Schatten einfach wieder wegradieren.

Füge nun die nötigen ©Infos, deinen Namen oder Wasserzeichen ein.

Wechsel auf Raster 3.
Schalte die Sichtbarkeit dieser Ebene ein.

Auswahl - Alles - Bild auf Auswahl beschneiden.

Wechsel auf die oberste Ebene zurück.

Ebenen - neue Rasterebene.

Füll die Ebene mit deiner VG Farbe.

Auswahl - Alles.

Auswahl - ändern - verkleinern - 10 px.

Drück die Entf-Taste deiner Tastatur.


Ebenen - neue Rasterebene.

Auswahl - Alles.

Füll die Auswahl mit deiner HG Farbe.

Auswahl - ändern - verkleinern - 7 px.

Drück einmal die Entf-Taste deiner Tastatur.

Ebenen - neue Rasterebene.

Auswahl - Alles - ändern verkleinern - 1 px.

Füll die Auswahl mit weiß.

Auswahl - ändern - verkleinern - 5 px.

Drück einmal die Entf-Taste deiner Tastatur.

Wenn du magst, kannst du auch noch einige Scrapelemente in dein Bild einfügen.


An dieser Stelle wird es Zeit dass du dir überlegst ob du eine Animation einfügen möchtest oder nicht.

Falls nicht, fasse nun alle Ebenen zusammen und speichere dein Bild als jpg. ab.

Falls du animieren möchtest, geht es wie folgt weiter.

* Animation *

Wechsel auf die Ebene Frame.

Wechsel eine Ebene tiefer.

Ebenen - neue Rasterebene.

Benenne die Ebene Schnee.


Wechsel auf die Ebene background.

Auswahl - Alles - Auswahl frei.


Wechsel zurück auf die Ebene Schnee.

Dupliziere die Ebene 3 mal.

Wechsel zurück auf die Ebene Schnee.

Effekt - Filter - VDL-Adrenalin - Snowflakes.



Wechsel auf Kopie von Schnee.
Wende den Filter erneut an.
Beim Random Seed gibst du nun 100 ein.
Schließ die Sichtbarkeit dieser Ebene.


Wechsel auf Kopie(2) von Schnee.
Wende den Filter erneut an.
Beim Random Seed gibst du nun 200 ein.
Schließ die Sichtbarkeit dieser Ebene.


Wechsel auf Kopie(3) von Schnee.
Wende den Filter erneut an.
Beim Random Seed gibst du nun 300 ein.
Schließ die Sichtbarkeit dieser Ebene.


Bearbeiten - Inhalte Kopieren - Alle Ebenen kopieren.

Öffne deinen Ani-Shop.
Bearbeiten - Einfügen - Als neue Animation.


Zurück zum PSP:
Schließe die Sichtbarkeit der Ebene Schnee.
Öffne die Sichtbarkeit der Ebene Kopie von Schnee.

Bearbeiten - Inhalte Kopieren - Alle Ebenen kopieren.

Zurück zum Ani-Shop:
Bearbeiten - Einfügen - nach dem aktuell ausgewählten Einzelbild.


Zurück zum PSP:
Schließe die Sichtbarkeit der Ebene Kopie von Schnee.
Öffne die Sichtbarkeit der Ebene Kopie(2) von Schnee.

Bearbeiten - Inhalte Kopieren - Alle Ebenen kopieren.


Zurück zum Ani-Shop:
Bearbeiten - Einfügen - nach dem aktuell ausgewählten Einzelbild.


Zurück zum PSP:
Schließe die Sichtbarkeit der Ebene Kopie(2) von Schnee.
Öffne die Sichtbarkeit der Ebene Kopie(3) von Schnee.

Bearbeiten - Inhalte Kopieren - Alle Ebenen kopieren.


Zurück zum Ani-Shop:
Bearbeiten - Einfügen - nach dem aktuell ausgewählten Einzelbild.


Bearbeiten - Alle auswählen.

Animation - Einzelbildeigenschaften.

Verändere die Wiedergabezeit auf 20.

Über - Ansicht - Animation - kannst du dir nun deine Ani ansehen.

Wenn sie dir so gefällt, als gif abspeichern und fertig bist du!

Ich hoffe du hattest ebenso viel Spaß wie ich an diesem Tut!
- 11. November 2009 -